Söll PhosLock 250g Phosphatbinder

17,95 €
71,80 € pro 1 kg
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standardversand)
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen:: 1 - 3 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stück
Beschreibung
Söll PhosLock® AlgenStopp 250g
Effektivste Algenvorbeugung

Reichweite bei einmaliger Anwendung: 5000 Liter
  • Der stärkste Phosphatbinder der Welt
  • Effektiver Schutz vor Algenplagen
  • Äußerst nachhaltige und effektive Phosphatbindung
  • Mit 6-Wochen-Depotwirkung
  • Sparsam in der Dosierung
  • 100 g binden bis zu 20 g Phosphat!
  • Optimale Algenkontrolle
  • Schutz vor Algenplagen

Allgemeine Beschreibung Söll PhosLock® AlgenStopp
Zu viele Algen im Teich bedeuten zu viele Nährstoffe im Wasser. Um Algen wirkungsvoll „auszuhungern“ und auf ein gesundes Maß zu reduzieren, muss das Phosphat im Gartenteich gebunden werden. Denn Phosphat ist der Hauptnährstoff der Algen.

Phosphate gelangen auf unterschiedlichsten Wegen in den Teich. Beispielsweise enthalten Futterreste, Fischausscheidungen, Laub, Pollen oder abgestorbene Wasserpflanzen Phosphate, die im Wasser freigesetzt werden. PhosLock® AlgenStopp und ZeoSpeed® sind die ideale ökologische Algenvorbeugung, da sie keinerlei biozidale Wirkung haben und den Algen den Hauptnährstoff Phosphat entziehen. Bei regelmäßiger Anwendung, bereits ab Saisonstart, haben Algenplagen keine Chance.

Um einem massenhaften Algenwachstum effektiv vorzubeugen, müssen die im Wasser gelösten Phosphate gebunden werden. PhosLock® AlgenStopp senkt kontinuierlich den Phosphatgehalt bis unter 0,035 mg/l, womit das Algenwachstum verhindert wird. Für den optimalen Start in die Saison und algenfreie Freude am Gartenteich, sollte PhosLock® AlgenStopp bereits vor, während und nach den Wintermonaten, sowie nach jeder Algenbehandlung dosiert werden

Wirkungsweise:
Überschüssige Nährstoffe binden Algensalat im Teich entsteht, wenn das Gewässer zu viel Phosphat aufweist. PhosLock®AlgenStopp ist in der Lage – und das unterscheidet ihn von vielen anderen Phosphatbindern - den Phosphatgehalt bis unter 0,035 mg/l zu senken.

Um einem massenhaften Algenwachstum effektiv vorzubeugen, müssen die gelösten Phosphate, also der Grundnährstoff der Algen, gebunden werden. PhosLock®AlgenStopp, der stärkste Phosphatbinder der Welt, unterdrückt auch die Nährstoffrücklösung aus dem Teichschlamm. Hat Ihr Teich schon eine „Algenblüte”, was sich durch trübes, grünes Wasser zeigt, empfehlen wir parallel die Algenbekämpfung mit Söll AlgoSol®.

Dosierempfehlung:
Wir empfehlen 50 g PhosLock®AlgenStopp auf 1.000 Liter Wasser bei einem Phosphatgehalt über 1,0 mg/l 75 g auf 1.000 Liter Wasser.

Sie sollten PhosLock®AlgenStopp alle 6 Wochen nachdosieren, um eine permanente Phosphatbindung und somit Algenkontrolle sicherzustellen. Bei einem pH-Wert über 8,8 sollte mit TeichFit® vorbehandelt werden. Bei sachgerechter Anwendung ist das Produkt unschädlich für Pflanzen und Tiere.

Bei Störbesatz empfehlen wir die Zugabe von ZeoSpeed® aus dem Söll-Pflegesortiment.

Für einen optimalen Start in die Teichsaison sollte PhosLock®AlgenStopp schon vor, während und direkt nach den Wintermonaten dosiert werden..

Lieferumfang:
PhosLock® AlgenStopp, Beschreibung

Art des Wasserpflegemittels: gegen Grüne Schwebealgengegen Fadenalgengegen Phosphate
Artikelgewicht: 0,31 kg
Inhalt: 0,25 kg
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.

Kontaktdaten
Frage zum Artikel
Kunden kauften dazu folgende Artikel: